Neo kündigt Partnerschaft mit der Universität Zürich an

Neo kündigt Partnerschaft mit der Universität Zürich an

Neo Global Development (NGD) hat die Einrichtung einer langfristigen Partnerschaft mit der Universität Zürich (UZH) angekündigt, „um die Ausbildung, Forschung und Nutzung der Blockkettentechnologie in ganz Europa zu fördern“. In einem ersten Schritt wird Neo in einen bevorstehenden „Deep Dive into Blockchain“-Kurs aufgenommen, der vom UZH Blockchain Center angeboten wird.

Die UZH ist die größte Universität der Schweiz und stand bei der Einrichtung des Blockchain Centers im Januar 2019 an der Spitze. Das Blockchain Center wurde bei Bitcoin Evolution geschaffen, um die auf Blockchain basierende Forschung zu konsolidieren, Mittel zu beschaffen, das akademische Angebot zu strukturieren und zu erweitern und als regionales Zentrum für Aktivitäten und Innovationen zu dienen.

Blockchain über Bitcoin Evolution im Detail

 

Was bedeutet das genau?

Der Kurs soll einen multidisziplinären Lehrplan anbieten, der die Auswirkungen und das Potenzial für blockkettenbasierte Wirtschaft, Technologie und Recht hervorhebt. Ursprünglich war der Sommerkurs als ein immersives Programm geplant, das vom 5. bis zum 24. Juli 2020 laufen sollte. Inzwischen hat die UZH jedoch ihren Campus aufgrund der derzeitigen Reise- und Unterkunftsbeschränkungen aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie geschlossen und plant vorläufig die Durchführung einer Online-Sommerschule, solange die Universität Kreditstunden für die Teilnahme an dem Kurs bewilligen kann.

Mit Blick auf die Zukunft beabsichtigen NGD und UZH, bei Ausbildungsseminaren, Datenanalyse und Stipendien im Zusammenhang mit Blockketten zusammenzuarbeiten.

Letztendlich, so Neo, sei ein Ziel der Partnerschaft, „Talente der Gemeinschaft und Ökosystem-Initiativen zu fördern, um die Vision des Internets der nächsten Generation zu verwirklichen“.

Im Jahr 2018 richtete NGD ein Büro im Blockkettenzentrum Trust Square in Zürich ein, das seither von Lili Zhao, der Direktorin für Ökosystemwachstum bei NGD, geleitet wird. Während der gesamten Zeit seiner Tätigkeit hat NGD Zürich verschiedene Veranstaltungen wie Hackathons, mehrtägige Entwicklerschulungen und eine Vielzahl von akademischen Einsätzen durchgeführt. Neben einem Regionalbüro ist auch die Neo-basierte Entwicklergemeinschaft neow3j in Zürich, Schweiz, angesiedelt.

Dieser Beitrag wurde am 9. April 2020 veröffentlicht, in Bitcoin. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.